Bild



LEX-o-DENT ist dauerhafte Rechtssicherheit für Sie und Ihre Praxis:
LEX-o-DENT kontrolliert sich selbst und arbeitet

papierlos, rechtssicher und gerichtsanerkannt, macht Sie
unabhängig von der Tagesform Ihrer Mitarbeiter und
dokumentiert automatisch Ihre Instrumentenaufbereitung in einem Langzeitarchiv

 

  

  

Sie haben weitere Fragen oder wollen uns direkt kontaktieren?
Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail,
oder rufen uns an Tel 06131-9064200  

 

Warum Lex-o-Dent für Sie eine Lösung darstellt, die Sie testen sollten:


Über 90 Prozent aller Praxen oder Kliniken in Deutschland können kein geeignetes validiertes Verfahren bei der Aufbereitung Ihrer Medizinprodukte nachweisen.

Missverständnisse und Unkenntnis des Hygienemanagements sind dabei die häufigsten Fehlerquellen. Die Instrumentenaufbereitung ist daher mit Abstand die größte Haftungsfalle für den Praxisbetreiber. Mindestens

 
1 x pro Tag werden in der Praxis Instrumente aufbereitet. Das sind
200 Instrumentenaufbereitungen pro Arbeitsjahr
 200 x droht dabei die Gefahr von Regressen und Schadensersatzansprüchen.
100 % der Beweislast nach einem validierten Aufbereitungsprozess zu arbeiten liegt bei Ihnen.

 

Kommen Sie mit in die Komfortzone der Rechtssicherheit.

 
 
Testen Sie deshalb jetzt 4 Wochen kostenfrei und unverbindlich Lex-o-Dent, die Innovation in der Hygienedokumentation

 

Falls Sie weitere Fragen haben rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Email.

+49 (0) 6131-9064 200

info@imc-systems.de

 




Bekannt von folgenden Messen